Service-Navigation

Suchfunktion

Ferkelerzeugung - Haltung

Ferkelerzeugung - Haltung

ThemaDatum
 
${extension} Besuch der EuroTier 204 – Wandel im Abferkelstall? 19.12.2014
Bericht über die auf der Eurotier 2014 ausgestellten freien Abferkelsysteme.
${extension} Entwicklung von Komfortmatten für den Liege- und den Laufbereich in der Sauenhaltung (PigComfort) - (Artikelserie Teil 5: ökonomische Bewertung der eingesetzten Gummimatten)18.06.2014
Bericht mit der ökonomischen Bewertung der verwendeten Gummimatten. Stefanie Baumann und Dr. Wilhelm Pflanz
${extension} Einsatz von Gummimatten im Abferkelstall – ein Erfahrungsbericht (Teil 2: Erfahrungen beim Einsatz von Gummimatten im Abferkelstall)18.06.2014
Erfahrungsbericht zum Einsatz von Gummimatten im Abferkelbereich.
${extension}„ Einsatz von Gummimatten im Abferkelstall – ein Erfahrungsbericht (Teil 1: Montage, Reinigung und Desinfektion)18.06.2014
Erfahrungsbericht zum Einsatz von Gummimatten im Abferkelbereich.
${extension} Entwicklung von Komfortmatten für den Liege- und den Laufbereich in der Sauenhaltung (PigComfort) - (Artikelserie Teil 4: Bewertung verschiedener Bodenbeläge durch eine Laufweganalyse)17.03.2014
Bericht mit Ergebnissen zur Bewertung verschiedener Bodenbeläge auf Grundlage von Laufweganalysen von Zuchtsauen. Stefanie Baumann und Dr. Wilhelm Pflanz
${extension} Entwicklung von Komfortmatten für den Liege- und den Laufbereich in der Sauenhaltung (PigComfort) - (Artikelserie Teil 3: Bewertung verschiedener Bodenbeläge durch einen Wahlversuch)18.02.2014
Bericht mit Ergebnissen zur Bewertung verschiedener Bodenbeläge auf Grundlage eines Wahlversuch mit Zuchtsauen.
${extension} Entwicklung von Komfortmatten für den Liege- und den Laufbereich in der Sauenhaltung (PigComfort) - (Artikelserie Teil 2: Untersuchungen zur Klauengesundheit)20.01.2014
Bericht mit Ergebnissen zum Einfluss der verschiedenen Bodenverhältnisse auf die Klauengesundheit bei Zuchtsauen.
${extension} Entwicklung von Komfortmatten für den Liege- und den Laufbereich in der Sauenhaltung (PigComfort) - (Artikelserie Teil 1: Vorstellung der Projektkonzeption)18.12.2013
Vorstellung der Projektkonzeption des Projektes „Entwicklung von Komfortmatten für den Liege- und den Laufbereich in der Sauenhaltung (PigComfort)
${extension} Vitale Ferkel von gesunden Sauen – Mit natürlichen Ammen Saugferkelverluste senken -. (Artikelserie: „Vitale Ferkel von gesunden Sauen“ Teil 2)24.10.2012
Bericht zur Minimierung von Saugferkelverlusten mit Hilfe natürlicher Ammen. Dr. Wilhelm Pflanz und Rudolf Wiedmann
${extension} Vitale Ferkel von gesunden Sauen – Prinzipien für den optimalen Wurfausgleich -. (Artikelserie: „Vitale Ferkel von gesunden Sauen“ Teil 1)21.09.2012
Bericht über 10 Grundprinzipien für einen erfolgreichen Wurfausgleich. Rudolf Wiedmann
${extension} Schweine sinnvoll beschäftigen, LSZ 201120.05.2011
Bericht zum Thema „Beschäftigungsmaterial für Schweine“ mit Fokussierung auf die gesetzlichen Grundlagen und Beispielen zur Umsetzungen der Anforderungen . Dr. Stephanie Sonntag
${extension}Informations- und Beratungsoffensive „Gruppenhaltung tragender Sauen in Baden-Württemberg“, LSZ 201115.04.2011
Hintergründe und aktueller Stand zur Informations- und Beratungsoffensive „Gruppenhaltung tragender Sauen in Baden-Württemberg“. Dr. Wilhelm Pflanz
${extension}Kurzbericht zum Workshop „Verzicht auf Ferkelkastration - Stand und Perspektiven“, LSZ 201019.11.2010
Tagungsbericht zum Expertenworkshop des BMELV und der QS GmbH am 11. November in Berlin. Dr. Peter Grün
${extension}BLE-Förderung des Projekts "Entwicklung von Komfortmatten für den Liege- und Laufbereich in der Sauenhaltung (Pig Comfort)", LSZ 201015.10.2010
Ziele, Inhalte und Hintergründe zum BLE-Projekt "Pig Comfort". Dr. Stephanie Knoop
${extension}Stallbau und Haltungssysteme in der dänischen Schweinehaltung, Teil 1: Haltungssysteme, LSZ 201015.10.2010
Bericht zu Haltungssystemen in den Bereichen Wartesauenhaltung, Abferkelung, Ferkelaufzucht und Schweinemast in Dänemark. Dr. Wilhelm Pflanz
${extension}Erfolgreiche bauliche Lösungen für die Gruppenhaltung leerer und tragender Sauen, LSZ 201001.10.2010
Vergleich verschiedener Haltungssysteme zur Umsetzung der Gruppenhaltung leerer und tragender Sauen. Dr. Wilhelm Pflanz und Rudolf Wiedmann
${extension}Von der Kastration zur Ebermast, LSZ 201001.10.2010
Bericht zur aktuellen Situation zum Thema „Kastration“ und deren Alternativen. Hansjörg Schrade
${extension}Problematik "Schwanzbeißen" und "Schwanzkupieren" beim Schwein, LSZ 201001.10.2010
Präsentation mit einem Überblick zur aktuellen Situation sowie den rechtlichen Grundlagen zum Thema "Schwanzkupieren" und Verweis auf Einflussfaktoren des Schwanzbeißens. Dr. Stephanie Knoop und Hansjörg Schrade
${extension}Literaturauswertung zum Thema Schwanzbeißen/ Schwänze kupieren beim Schwein, LSZ 201001.10.2010
Zusammenfassung wichtiger Eckpunkte zum Thema Schwanzbeißen und Schwanzkupieren auf Grundlage internationaler Forschungsergebnisse. Dr. Stephanie Knoop
${extension}Einfluss des Eingliederungsalters von Jungsauen auf die Fruchtbarkeitsleistungen, LSZ 201001.10.2010
Beitrag über eine an der Justus-Liebig-Universität Gießen durchgeführte Dissertation zum Thema "Einflussfaktoren auf die Fruchtbarkeitsleistungen". Dr. Stephanie Knoop
${extension}Elypsobucht- eine freie Abferkelbucht der Firma "Inauen", LSZ 200901.10.2010
Überblick über ein an der LSZ Boxberg eingebautes Abferkelsystem. Barbara Hahn
${extension}Beschattungskonzept LSZ Boxberg - Ziele, Konzept und Fragestellungen, LSZ 200801.10.2010
An der LSZ Boxberg wurden verschiedene Beschattungssysteme für Ausläufe eingebaut. Dr. Wilhelm Pflanz
${extension}Mit mittleren Herdengrößen im 5-Wochenrhythmus größere Ferkelpartien und höhere Leistungen erzielen, LSZ 200801.10.2010
Bericht über die Einführung des 5-Wochenrhythmus in einem Betrieb mit 120 Sauen. Rudolf Wiedmann
${extension}Besuchsreihenfolge an Abrufstationen, LSZ 200801.10.2010
Vorstellung eines Versuchs (Universität Gießen) über die indirekte Bestimmung der Rangordnung durch das Fressverhalten der Sauen an Abrufstationen. Rudolf Wiedmann
${extension}Anforderungen an Selbstfangbuchten für den Einsatz im Deck- und Wartebereich, LSZ 200612.12.2008
Kriterien für die Auswahl von Selbstfangbuchten, die sowohl im Deck- als auch im Wartebereich eingesetzt werden können. Jürgen Neumaier und Rudolf Wiedmann

Fußleiste